SPD-Tangstedt

Standort: Startseite
Demnächst:

23.10.2019
SPD-Tangstedt

19:00 Uhr, Vorstandssitzung SPD ...

SPD-Fraktion im Bundestag
Für uns im Landtag
SPD-Fraktion im Landtag
Für uns in Europa
QR-Code
Volker Wurr geht in Pension

Veröffentlicht am 06.07.2015, 11:45 Uhr     Druckversion

Cream

Ein engagierter Verfechter der Idee des „gemeinsamen Lernens“

21 Jahre war Volker Wurr Schulleiter der Gemeinschaftsschule Wiesenfeld in Glinde, auch wenn diese anfangs noch anders hieß und sich die räumliche Situation im Laufe der Jahre immer weiter verändert - zuletzt stark verbessert - hat. Für diese Schulform hatte er sich bewusst entschieden, als überzeugter Anhänger des gemeinsamen Lernens, der alle Schülerinnen und Schüler bestmöglich fördern, nicht bestmöglich sortieren will. Dafür ma

 

Nun feierte Volker Wurr seinen Abschied - mit hunderten von Gästen. Aktuelle und ehemalige Schüler, Eltern und Lehrer waren ebenso dabei wie Vertreter der Stadt Glinde, des Bildungsministeriums, Bildungsstaatssekretär Dirk Loßack und Martin Habersaat als örtlicher Landtagsabgeordneter und bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Loßack hatte für seine Rede in die dienstlichen Beurteilungen des angehenden Pensionärs geschaut. Eher schweigsam sei er, hieß da, dafür aber ein guter Zuhörer und jemand, der, wenn er sich denn äußere, wirklich etwas zu sagen habe. Schülerinnen und Schüler beteiligten sich mit mehreren Programmpunkten ebenso  am Festprogramm wie das Kollegium. Einer der Höhepunkte kam vom „Cream-Team“, das mit „Es ist nicht leicht, Schulleiter zu sein“ die einschlägigen Passagen des Schulgesetzes in Szene setzte. Martin Habersaat: „Jetzt wo ich weiß, dass es auch musikalisch genutzt wird, werde ich bei künftigen Änderungen des Schulgesetzes auch auf die musikalische Umsetzbarkeit achten!“

Wurr selbst ging in seiner Rede auf seine Leitprinzipien und Erfolgsbausteine der Gemeinschaftsschule Wiesenfeld ein. Es sei immer darum gegangen, alle Kinder stark zu machen und  in der Schulgemeinschaft Toleranz und demokratische Prinzipien zu leben. Die Einführung der Profilklassen und das starke Engagement der Schule in der Ausbildung junger Lehrkräfte benannte er als wichtige Säulen des Erfolgs.

Homepage: Martin Habersaat, MdL


Kommentare
Keine Kommentare
 
Präsentation Dorfentwicklungsprogramm

Gemeinsam was bewegen
SPD und Umwelt
image